Rönus Transjura Tour

Vom Aargau an den Genfersee in 12 Tagen

Das Jurafaltgebirge erstreckte sich an der französische Grenze entlang, von Basel bis an den Genfersee. Das Gebirge besteht hauptsächlich aus Kalksteinplatten. Unsere Reise führt durch mehrere Kantone. Angefangen mit dem Aargau, anschliessend Solothurn, gefolgt vom Jura, dem jüngsten Kanton der Schweiz, durch den Berner und Neuenburger Jura und schlussendlich dem Waadtländer Jura welcher am Genfersee endet. Das Landschaftsbild verändert sich immer wieder. Mal haben wir hügelige bis gebirgsähnliche Strukturen, dann überqueren wir Hochebene mit ihren Streuwälder und oft fahren wir durch, von Bächen ausgeschliffene Täler. Der Jura ist ebenfalls bekannt für seine Fluen die durch die Gebirgsfaltungen entstanden. An diesen entlang führt meist ein Singletrail und gibt eine phänomenale Sicht über die darunterliegenden Landschaften. Wenn wir auf den Höhen unterwegs sind, sehen wir übers Mittelland mit ihren Ebenen und Seen bis zum Alpenkamm der sich von der Innerschweiz bis zum Genfersee erstreckt. Diese Tour zeigt uns, welch faszinierende Regionen in unserem Land vorhanden sind. Die Anreise und Rückreise ist bequem mit dem Zug möglich. Man könnte fast sagen, dass dies eine ökologische Reise ist. 


 GEBIET

 Jura Nord - Nordwestschweiz

 LEVEL

 Kondition: leicht mittel

 Technik: leicht – mittel

 UNTERKÜNFTE

 3 Nächte in Jugendherbergen

 8 Nächte in Hotels

 DATEN

 Noch offen. 
 kann als Gruppe bestellt werden

 PREIS                                                                                                                                                                                         ab CHF 3485 pro Pax                   

                                                                                                                                                Für Gruppen ab 6 Pax Spezialpreise

 

Im Preis inbegriffen

- 3 Übernachtungen in Jugendherbergen im DZ

- 8 Übernachtungen in Hotels im DZ

- Vollpension exkl. Getränken auf der ganzen Reise 

- Leitung durch Swiss Cycling MTB-Guides

- Gepäcktransport von Lenzburg bis Roll

Nicht inbegriffen

- An- und Rückreise zum Start- und vom Zielort

- alle Getränke und Spezialwünsche beim Essen

- Einzelzimmer Fr.450.-

 

  

Gruppengrösse:

Minimum 6, maximal 12 Teilnehmer

- Zuschlag: Fr.   370.-  pro Person bei 5 Gästen

- Zuschlag: Fr. 920.- pro Person bei 4 Gästen

 


REISEVERLAUF

 

Tag 1 

Lenzburg - Wisen

 

36km Distanz, 1140m Aufstieg, 860m Abstieg

Tag 2

Wissen - Holderbank

 

22km Distanz, 970m Aufstieg, 840m Abstieg

Tag  3

Holderbank - Solothurn

 

35km Distanz, 900m Aufstieg, 1290m Abstieg

 

Tag  4

Solothurn - Delémont

 

42km Distanz, 870m Aufstieg, 1490m Abstieg

 

Tag  5

Delémont - St Ursanne

 

28km Distanz, 760m Aufstieg, 730m Abstieg

Tag  6

St Ursanne - Saignelegier

 

32km Distanz, 899m Aufstieg, 340m Abstieg 

Tag  7

Saignelegier - La Ferriere

 

34km Distanz, 490m Aufstieg, 490m Abstieg

Tag  8

La Ferriere - Le Locle

 

32km Distanz, 816m Aufstieg, 901m Abstieg

Tag  9 

Le Locle - Couvet

 

30km Distanz, 720m Aufstieg, 890m Abstieg

Tag 10

Couvet - Ste Croix

 

35km Distanz, 1040m Aufstieg, 610m Abstieg

Tag 11

Ste Croix - L'Abbaye (La Port)

 

34km Distanz, 890m Aufstieg, 1060m Abstieg 

Tag 12

L'Abbaye (La Port) - Roll

 

50km Distanz, 1090m Aufstieg, 1700m Abstieg

 

Guide

Rene Weiss

 

Zertifizierter

Swiss Cycling

Mountainbike Guide

 

Die atemberaubenden Landschaften auf unserer Welt die auf dem Bike erfahren werden können, haben ihn dermassen fasziniert, dass er diese Eindrücke mit allen teilen möchte. Durch seine jahrelange Erfahrung als Sozialpädagoge mit Spezialisierung in der Erlebnispädagogik, kann ihn kaum etwas aus der Ruhe bringen. Er hat stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Gäste und versucht ihnen so gut wie möglich gerecht zu werden. SeinLebensmoto ist: „Träume nicht dein Leben, lebe deine Träume“.

 



Impressions